Gottfried-Weber-Haus

Jacob Gottfried Weber, 1779 in Freinsheim geboren und von Haus aus eigentlich Jurist, frönte einer musikalischen Liebhaberei. In Mannheim gründete er 1806 das "musikalische Conservatorium" und formte wesentlich das kulturelle Leben der Stadt.

Immer hin- und hergerissen zwischen Musik und Juristerei schuf er Kompositionen, musiktheoretische Betrachtungen und juristische Schriften, die ihm nationale und internationale Ehrungen eintrugen. Seine Freundschaft mit Carl Maria von Weber, der 1810 auf der Flucht in Gottfried Webers Mannheimer Haus Aufnahme fand, dauerte ein Leben lang. Gottfried Weber starb am 21. September 1839 in Bad Kreuznach.

Standort

Gottfried-Weber-Haus
Gottfried-Weber-Straße 5
Freinsheim 67251 49° 30' 26.424" N, 8° 12' 52.776" E
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
© Verkehrsverein Freinsheim e.V.