Forsthaus Lindemannsruhe

Im Jahre 1927 faßte die Gemeinde den Beschluß am Eingang zu ihrem rund 436 ha großen Wald ein Forsthaus zu errichten. Zu diesem Zeitpunkt stand der Bismarksturm auf dem 480m hohen Peterskopf bereits ein Vierteljahrhundert. Seinen Namen "Lindemannsruhe" erhielt das Forsthaus von dem einstigen Oberförster Lindemann.

Die Lindemannsruhe ist ein beliebter Ausgangspunkt für große und kleine Wanderungen. Gut - durch den Pfälzer Waldverein - markierte Wanderwege, z. B. zum Ungeheuersee oder zum Bismarckturm, begeistern die Wanderfreunde.

Die Gaststätte bietet in einem urigen Ambiente Pfälzer Essen an.

Standort

Forsthaus Lindemannsruhe
Lindemannsruhe 1
Bad Dürkheim, RP 67098
Telefon: 06322 6208292
49° 27' 35.4132" N, 8° 9' 55.5228" E
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
© Verkehrsverein Freinsheim e.V.