Eisentor

Im Verhältnis zur übrigen Stadtmauer ist das Eisentor der überragenste Bau. Zwei mächtige Türme nehmen den Torbogen in ihre Mitte.

Über der Durchfahrt prangt die Kartusche mit dem kurpfälzischen Wappen und der Jahreszahl 1514, dem Erbauungsjahr. Die wuchtige Anlage, eine Demonstration kurpfälzischer Macht, beschloß den Freinsheimer Befestigungsbau.

Standort

Eisentor
Am Zwinger
Freinsheim 67251 49° 30' 28.7748" N, 8° 12' 52.0092" E
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
© Verkehrsverein Freinsheim e.V.