Hermann Sinsheimer Haus

Hermann Sinsheimer (1883-1950) war ein deutsch-jüdischer Journalist, Theaterkritiker, Schriftsteller und Jurist.

Von 1923 bis 1929 war Sinsheimer Chefredakteur der satirischen Zeitschrift Simplicissimus. Er verließ Deutschland zur Zeit des Nationalsozialismus und ging nach England, wo er auch seine Frau Christobel kennenlernte. In seinem autobiographischen Werk Gelebt im Paradies beschreibt er seine Jugendjahre in der Pfalz.

Zu Ehren Sinsheimers verleiht die Stadt Freinsheim seit 1983 in ungeraden Jahren den Hermann-Sinsheimer-Preis für Literatur und Publizistik. Aus Anlass des 50. Todestages stiftete die Stadt im Jahre 2000 die Hermann-Sinsheimer-Plakette für Verdienste um die Pfälzische Literatur; die Vergabe der Plakette erfolgt in den geraden Jahren.

Standort

Hermann Sinsheimer Haus
Haintorstr. 6
Freinsheim 67251 49° 30' 21.888" N, 8° 12' 41.724" E
Javascript ist erforderlich, um diese Karte anzuzeigen.
© Verkehrsverein Freinsheim e.V.