Weihnachtsmarkt Freinsheim

Freinsheimer Advent– von Tor zu Tor- NEU: Der Weihnachtsmarkt startet an jedem Adventwochenende bereits freitags (18:00 - 22:00 ) mit der "Spätschicht unterm Sternenweg". Einzelhandel und Weihnachtsmarkt haben geöffnet.



Die Altstadt im Sternenglanz entdecken und die weihnachtliche Romantik abseits der Hektik der Vorweihnachtszeit genießen – das macht den Freinsheimer Weihnachtsmarkt 2013 einmalig. Durch einen Sternenweg „Von Tor zu Tor“ verbunden, werden die Besucher entlang fachwerkgesäumter  Gassen und romantischen Plätzen über den erweiterten Weihnachtsmarkt geführt. Mit seiner historischen Stadtmauer, den zauberhaften Winkeln  und individuellen Lädchen ist Freinsheim eine Schatztruhe für Kunst, Floristik, exklusive Geschenkartikel, Schmuck und Mode. Auch in den Weihnachtsmarkthütten rund um die Evang. Kirche sowie in historischen Innenräumen gibt es allerlei Weihnachtliches zu bewundern.
Fein und vielfältig ist auch das kulinarische Angebot: Bester Glühwein aus Freinsheimer Weinen, leckeres Gebäck, Waffeln, süße und herzhafte Crêpes, Flammkuchen, Kinderpunsch, Met und vieles mehr, was so richtig „nach Weihnachten schmeckt“.

Weihnachtliche Spätschichten unter Sternen
Erstmals ist der Weihnachtsmarkt bereits ab Freitag geöffnet.  Auch  die kleinen, liebevoll geschmückten Geschäfte, Boutiquen und Schmuckgalerien empfangen dann ihre Gäste im Rahmen des beliebten „Spätschicht“-Konzeptes bis 22:00 Uhr in weihnachtlicher Atmosphäre entlang des Sternenwegs und halten kleine Überraschungen für die Gäste bereit.

Krippenspiel in „Pälzer Mundart!“
Festlicher Höhepunkt eines jeden Wochenendes ist das in pfälzisch aufgeführte Weihnachtsspiel mit „lebender Krippe“, jeweils Samstag und Sonntag um 17:00 Uhr vor dem Historischen Rathaus.

Vielfältiges Rahmenprogramm
Zum Rahmenprogramm für alle kleinen und großen Besucher gehören u.a. auch Märchenstunden für Kinder im „Bauwagen“, Kinder-Weihnachtskino, Romantische Stadtführungen mit Laternen und immer sonntags besucht der Nikolaus den Weihnachtsmarkt! Über den ganzen Advent werden im Kirchturm über 30 liebevolle Weihnachtskrippen ausgestellt.
Am 2. und 3. Advent dreht sich am Spielzeugmuseum Freinsheim ein nostalgisches Kinderkarussell und im liebevoll eingerichteten Museum werden wertvolle alte Dampflokomotiven und seltenes Blechspielzeug vorgeführt. (mehr Infos: www.spielzeugmuseum-freinsheim.de)
Literarisches für Groß und Klein bietet die „Weihnachtslese“ am 01. Dez. in der Weingalerie hinter der Prot. Kirche. Am 06., 07. Und 08.Dez. lädt das Theader Freinsheim ein zur „Balladenzeit“ mit Geschichten, Gedichten und Liedern.“ (Reservierung und Info unter: www.theader.de).  

Am 22.12. verführt Sie dann das Salon-Ensemble Gilcher mit einem „Etwas anderen Weihnachtskonzert“ bei Kerzenschein und Wein auf charmanteste Weise in eine geruhsame Weihnachtszeit. (19:00 Uhr in der Zehntscheune des Von-Busch-Hofs, Eintritt 16,- Euro, Reservierung und Info unter: 06353/7705 oder 989294.

Das gesamte Programm und alle weiteren Informationen zu den Wochenenden finden Sie unter:
www.freinsheim.de
www.stadt-freinsheim.de


Öffnungszeiten und Informationen:

An allen 4 Adventwochenenden:
Freitag:     18:00 – 22:00 Uhr
Samstag:     14 bis 20 Uhr
Sonntag:     14 bis 20 Uhr

I-Punkt Freinsheim
Hauptstr. 2, 67251 Freinsheim
Tel.: 06353/989294
eMail:  verkehrsverein@vg-freinsheim.de
Internet: www.freinsheim.de
www.stadt-freinsheim.de
 

Wiederholt sich jede Woche bis zum So. Dez 22 2013 .
29 November, 2013 (n.A.) - 1 Dezember, 2013 (n.A.)
6 Dezember, 2013 (n.A.) - 8 Dezember, 2013 (n.A.)
13 Dezember, 2013 (n.A.) - 15 Dezember, 2013 (n.A.)
20 Dezember, 2013 (n.A.) - 22 Dezember, 2013 (n.A.)
AnhangGröße
weihnachtsmarktflyer_freinsheim_2013.pdf1.24 MB
© Verkehrsverein Freinsheim e.V.