Weihnachtsmarkt in Freinsheim geht 2021 um ein weiteres Jahr in die Warteschleife

Wie sehr haben wir uns auf ein wenig Normalität gefreut und dem Freinsheimer Weihnachtsmarkt entgegengefiebert. Lange sah es auch so aus, als wäre die Situation mit Corona in diesem Jahr handlebar. Doch inzwischen erschrecken uns mehr und mehr Meldungen über rasant steigende Infektionszahlen, die trotz aktueller Gestattung seitens Landesregierung einen sicheren Ablauf des Weihnachtsmarkt-Geschehens im Freinsheimer Altstadtkern ohne extrem großen Aufwand unmöglich machen. Zu groß wäre auch die Gefahr, dass ein bereits gestarteter Weihnachtsmarkt dann doch aufgrund kurzfristig geänderter Gesetzeslage abgebrochen werden muss.
So haben sich die Verantwortlichen schweren Herzens am vergangenen Wochenende gegen das Abhalten des Romantischen Freinsheimer Weihnachtsmarktes entschieden.
Die Gesundheit und das Wohl der Aussteller, teilnehmenden Betriebe und Besucher gehen einfach vor.
Wir bedauern diesen Schritt sehr, jedoch wäre alles andere in Anbetracht der rasant steigenden
Corona-Infektionszahlen verantwortungslos.
So hoffen wir sehr, dass sich die Lage im nächsten Jahr endlich entspannt und wir wieder den Zauber des Romantischen
Freinsheimer Weihnachtsmarktes mit all seinen Facetten genießen können.

Jochen Weisbrod, 1. Vorsitzender

© Verkehrsverein Freinsheim e.V.